stressabbau

Stressabbau

Tipps und Tricks zum Stressabbau im Alltag

Wenn der Stress des täglichen Lebens zu groß wird ist es Zeit unseren Geist, Körper und unsere Seele zu entspannen. Wenn ein Urlaub nicht möglich ist, versuchen Sie diese altbewährten Möglichkeiten der Entspannung, die nachweislich von innen heraus verjüngen.

Gönnen Sie sich einen Wohlfühltag pro Woche

Tragen sie diesen fest in ihren Terminkalender ein. Sie sollten Ihrem persönlichen Wohlfühltag die gleiche Priorität einräumen wie Ihren Geschäftsterminen. Denn nur wenn Sie fit und gesund sind, können Sie auch weiterhin die Geschäftstermine erfüllen – und dabei hilft Ihnen ihr persönlicher Wohlfühltag!

Atmen Sie auf die richtige Art und Weise

Wenn wir zu gestresst sind, wird unsere Atmung schnell. Die richtige Art zu atmen, ist ein tiefes, langsames Ein- und Ausatmen. Wenn Sie einatmen, atmen Sie Ihren Bauch, während Sie Ihre Lungen mit Sauerstoff füllen.

Meditieren Sie

Meditieren beruhigt und belebt den Geist und lässt Sie klar denken. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, probieren Sie diese 10-minütige, kraftvolle Meditation aus, die Ihr Gehirn sehr erfrischt.

Om-Gesangsmeditation

Wählen Sie einen ruhigen Platz und setzen Sie sich auf den Boden oder eine Decke in Schneidersitz-Position, auch Halblotus-Pose genannt. Halten Sie Gesicht, Hals und Rücken in einer geraden Linie ausgerichtet. Legen Sie Ihre Hände bequem auf die Knie, mit den Handflächen nach oben, und schließen Sie die Augen. Atmen Sie normalerweise dreimal ein und aus. Atmen Sie nun tief und langsam ein und beobachten Sie, wie sich Ihr Atem ausfüllt. Während Sie langsam ausatmen, singen Sie mit Stimme ‚OOOOMM‘, bis sie vollständig ausgeatmet haben. Spüren Sie während des Singens die Schwingung des „O“, die vom Nabel zur Brust und dann zum Hals aufsteigt und das „M“ in Ihrem Kopf widerhallen lässt. Halten Sie 30 Sekunden lang inne und wiederholen Sie dann. Machen Sie dies insgesamt dreimal.

Machen Sie Yoga

Yoga versucht, Geist, Körper und Seele ins Gleichgewicht zu bringen, indem es das Stressniveau im Geist senkt, den Körper entspannt und tonisiert und das emotionale Wohlbefinden fördert. Posen wie „Downward Dog“ und „Seated Forward Bends“ leiten das Blut zum Gehirn und beleben es, indem sie es mit Sauerstoff versorgen. Die Corpse Pose ist die ultimative Entspannungsübung.

Journal schreiben

Das Aufschreiben Ihrer Gedanken und Gefühle ist sehr gut, da es hilft, die Situation zu introspektiveren und einen Sinn zu erkennen. Schreibe Sie das nächste mal auf wofür Sie dankbar sind und es wird die Negativität von ihrem Kopf bereinigen.

Baden im warmen Wasser mit Musik und Visualisierungstherapie

Machen Sie nach Möglichkeit leichte Lavendel-Duftkerzen oder Meeresdüfte und spielen Sie beruhigende Musik, vorzugsweise Geräusche vom Meeres rauschen, während Sie sich auf das Baden vorbereiten. Legen Sie sich bequem hin und schließen Sie Ihre Augen. Stellen Sie sich nun vor, Sie befinden sich an einem Strand und liegen in einer Strandliege, die teilweise in den Ozean eingetaucht ist. Stellen Sie sich den blaugrünen Horizont vor, der mit dem blauen Himmel verschmilzt, das Plätschern der Wellen und die kühle Brise, die Ihr Gesicht streichelt. Wenn Sie den Wellen zuhören, stellen Sie sich vor, dass Ihre Müdigkeit und Ihr Stress mit ihnen verschwinden. Spüren Sie, wie sich Ihr Körper entspannt und Ihr Atem sich verlangsamt. Genießen Sie das glückliche Gefühl, bis Sie sich völlig entspannt fühlen.

Lachen Sie mehr!

Lachen verlangsamt die Produktion des Stresshormons Cortisol in Ihrem Körper und sondert wiederum Endorphine in Ihrem Gehirn ab, wodurch Sie sich gut fühlen. Das hilft, mit Stress besser umzugehen. Lesen Sie Witze, teilen Sie lustige Anekdoten mit Freunden und Familie oder sehen Sie sich eine lustige Sitcom an. Lachen Sie einfach, lassen Sie los und entspannen Sie sich.

Dick werden durch Stress

Ein großes Problem in der heutigen Gesellschaft ist zu viel Stress. Der Stress führt zu einem andauernden Essen von Ungesundem, was dann zum Dick werden führt. Die Medizin ist schon so weit, dass es möglich ist Fett abzusaugen. Es ist eine an sich einfache Methode. Lesen Sie hier mehr.

Gesunder Schlaf bringt Erholung und Energie

Wer schlecht einschlafen kann, sollte vor dem Schlafengehen eine halbe Stunde spazieren gehen. Hier geht es nicht um strammes Laufen, sondern um das Abschalten und „runter kommen“. Atmen Sie tief durch und genießen Sie die Natur. Auch eine Duftlampe im Schlafzimmer kann Ihnen helfen zu entspannen und leichter einzuschlafen.